Skip to main content

Forschungsergebnisse im Burgenbau

Abrufbare Publikationen

 

  1. Antonow, Kleine Einführung in den deutschen Burgenbau im Hochmittelalter mit dem Schwerpunkt Süddeutschland bis zur Lahn und zum Elsass
  2. Antonow, Die Johanniterburg Biebelried bei Würzburg, in Burgen und Schlösser, Zt. der Deutschen Burgenvereinigung e.V., Heft I, 1976
  3. Antonow, Burgen des südwestdeutschen Raums im 13. und 14. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung der Schildmauer, Bühl 1977 (überarbeitete Dissertation Technische Hochschule Stuttgart 1974; in der Website ist der überwiegende Teil mit dem großen Kataster der Burgen mit Schildmauern herunterzuladen)
  4. Die Burg Lützelhardt über Seelbach/Lahr; hrsg. von der katholischen Pfarrgemeinde/Bildungswerk Seelbach, Dr. med. Panther, mit wissenschaftlicher Unterstützung von Alexander Antonow, 1979
  5. Antonow, Burgen im Main-Viereck, Breuberg, Freudenberg, Miltenberg, Prozelten, Rothenfels, Wertheim, Wildenberg, Frankfurt am Main 1987
  6. Antonow, Planung und Bau von Burgen im süddeutschen Raum, 2. Aufl., Frankfurt am Main 1993 (in der Website nur Auszüge)
  7. Burg Weissensee, „Runneburg“, Thüringen, Baugeschichte und Forschung, Hrsg. Vom Thüringischen Landesamt für Denkmalpflege, Wissenschaftliche Koordination: Cord Meckseper, Roland Möller, Thomas Stolle; erschienen im Alexander Antonow Verlag, Frankfurt am Main 1998 (in der Website nur Auszüge)
  8. Antonow, Castel del Monte, Ein spätstaufisches Kunst- und Staatsbauwerk; in Architektur - Struktur - Symbol. Festschrift für Cord Meckseper, Professor an der TU Hannover zum 65. Geburtstag, Michael Imhof-Verlag, Petersberg/Fulda 1999
  9. Antonow, Die Königshalle der karolingischen Pfalz in Frankfurt am Main, 1999 (wird noch aktualisiert)